Rote Sternrenette

Historie: Von einem Herrn Meuser, Köln um 1790 aus Lüttich, Belgien, nach Deutschland mitgebracht und von Vikar Schumacher deutschlandweit verbreitet. Von 1830 gibt es die erste Beschreibung der Roten Sternrenette.
Ernten: Mitte Oktober
Reifezeit: November bis Januar
Frucht: mittelgroßer, plattrunder, dunkelroter Tafelapfel mit hellen, sternartigen Punkten. Zur Weihnachtszeit gibt es kaum einen schöneren Anblick als einen Korb voller ´Roter Sternrenetten´.
Baum: widerstandsfähig gegen Krankheiten und Frost; liebt feuchtere Böden.

BestellnummerStammformPreis 
AS0194Spindelbusch29,90 €
Stück
AB0194Busch29,90 €
Stück
AH0194Halbstamm37,00 €
Stück
AO0194Hochstamm55,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €