Welschisner

Historie: Wurde als Zufallssämling entdeckt. Bereits 1659 von Wolf H. Freiherr von Hochberg als ´Prinerapfel´ beschrieben; zählt zu den ältesten heimischen Apfelsorten.
Ernten: Mitte Oktober
Reifezeit: Januar bis April
Frucht: mittelgroßer bis großer Eßapfel mit grüner und rotbackiger Schale; hervorragende Saftfrucht
Baum: ist vor allem für rauhe Höhen- und Tallagen geeignet. Leider ist diese weitverbreitete Sorte auf schweren Böden etwas krebsempfindlich.

BestellnummerStammformPreis 
AH0237Halbstamm37,00 €
Stück
AO0237Hochstamm55,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €