Wiltshire

Historie: Wurde von einem Herrn Standish, Wiltshire, England, um 1800 aus einem Apfelkern gezogen. Von Herrn F.X. Silbereisen um 1920 in Niederbayern als Weiße Wachsrenette verbreitet, wo sie auch heute noch unter diesem Namen zu finden ist. Von Herrn Oberregierungsrat Rudolf Trenkle, ehemaliger Leiter des Obstbauinstitutes Weihenstephan, um 1930 als Schöner aus Wiltshire identifiziert. Seitdem in ganz Deutschland unter diesem Namen verbreitet.
Ernten: Ende Oktober
Reifezeit: November bis März
Frucht: großer, hellgelber, leicht gestreifter, knackiger Tafelapfel, der nicht welkt; eine bayerische Hauptsorte zur Fruchtsaftbereitung; sehr gute Kochfrucht
Baum: widerstandsfähig gegen Krankheiten und Frost; gedeiht auch noch in rauhesten Lagen vortrefflich; unempfindliche Blüte.

BestellnummerStammformPreis 
AH0241Halbstamm37,00 €
Stück
AO0241Hochstamm55,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €