Geheimrat Oldenburg

Historie: Wurde 1897 an der damaligen Höheren Lehranstalt für Obstbau in Geisenheim, Rheingau, unter Direktor R. Goethe gezüchtet; die ersten Äpfel erntete man 1904; benannt zu Ehren von Geheimrat Regierungsrat Dr. Oldenburg, vortragender Rat im ehemaligen landwirtschaftlichen Ministerium in Berlin.
Ernten: Mitte September
Reifezeit: Oktober bis Januar
Frucht: Mittelgroße, leicht fettige, schön gefärbte, sehr feine Tafelfrucht, die nahezu schroffrei bleibt.
Baum: trägt auffallend früh und regelmäßig, ist anspruchslos und ziemlich frosthart; auch gegen Spätfrostschäden robust; regelmäßiger Schnitt erforderlich Wertung: gehört zu den beliebtesten Herbstapfelsorten

BestellnummerStammformPreis 
AS0064Spindelbusch29,90 €
Stück
AB0064Busch29,90 €
Stück
AH0064Halbstamm37,00 €
Stück
AO0064Hochstamm55,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €